Biokorrosion - PCR-Nachweistest

Molekularbiologischer Nachweist auf MIC

 (rtPCR: qualitativ+quantitativ)

Nach heutigem Kenntnisstand sind an  bis zu 30 % aller technischen Korrosionsvorgänge Mikroorganismen massgeblich beteiligt und nehmen wesentlich Einfluss auf Verlauf und Schadensbild der Korrosion.

Eine wichtige Rolle im Bereich dieser sog.  Biokorrosion spielen sulfat+sulfit-reduzierendeBakterien (SRB).
Diese Organismen beschleunigen die Korrosion von Stahl bis zum 10fachen einer aeroben (atmosphärischen) Korrosion.
Wirtschaftlicher Schaden infolge dieser Korrosionsart entsteht u.a. in:
- Lagertanks und Rohrleitungen für Erdöl und deren Produkte
- Böden
- Chemieanlagen
- Kühlwasser- und Sprinkleranlagen
- Trink-und Abwasseranlagen

Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2