Giardia lamblia

Artikelnummer: 154

Der Krankheitserreger Giardia lamblia ist eine Protozoen-Art und kommt weltweit vor. Er befällt Menschen und Tiere.Als Parasit des Dünndarms verursacht er Durchfallerkrankungen, der so genannten Lamblienruhr .Übertragung wird verursacht durch schlechte hygienische Bedingungen oder kontaminierte Wässer und Lebensmittel.

Kategorie: Mensch und Tier


43,00 €

exkl. 19% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 4 Werktage



Beschreibung

Die Lambliasis ist eine Infektion des menschlichen Darmes, hervorgerufen durch den zu den Einzellern gerechneten Erreger, Giardia lamblia. Sie führt zu einer akuten oder chronischen Durchfallserkrankung. Die infektiösen Zysten des Erregers werden über den Darm ausgeschieden. Die Ansteckung des Menschen erfolgt über eine Schmierinfektion oder kontaminiertes Wasser sowie Lebensmittel. Für die Infektion beim Menschen bedarf es der oralen Aufnahme von mindestens 10 infektiösen Zysten. In der Krankheitsgeschichte findet sich meist eine Tropenreise oder ein Aufenthalt in einem Land mit schlechtem Hygienestatus. Ein Mitbeteiligung von Personen, die die gleiche Nahrung zu sich genommen haben, z. B. am Salatbuffet, oder die im gleichen Haushalt leben, kommt oftmals vor. Die Krankheitsbeschwerden beginnen nach 4 bis 7 Tagen mit schweren Durchfällen ohne Schleim- oder Blutbeimengungen. Die genauen Ursachen für die durch Lamblien verursachten Symptome sind ungeklärt. Einerseits kommt es durch die Anheftung der Einzeller an die Darmwand zu einer mechanischen Blockade, andrerseits dürften freigesetzte Toxine die Darmschleimwand schädigen.

Bewertungen (0)

Durchschnittliche Artikelbewertung

Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufenscheidung: